Komische Zeichnungen von Samy, Lotte & Ari

15. August bis 26. September 2021

Eröffnung: Sonntag, 15. August, 12 bis 19 Uhr

2016 lernten sich Samy und Lotte & Ari auf einem Seminar für Zeichenkunst in Wien kennen. Seitdem verbindet die drei Freunde die Lust am Zeichnen und die Freude an der komischen Kunst. Sie kritzeln und krakeln gemeinsam bei den jährlichen Seminaren der Rendsburger Zeichnerei, besuchen Museen und Ausstellungen und schicken sich gezeichnete Späße auf Postkarten – und stellen nun gemeinsam bei kunstwerden aus.

Das Universum der drei Zeichner umfasst eine wunderbare Welt des Unmöglichen: Invasionen aus dem All, das seltsame Eigenleben der Dinge, unentdeckte Spezies aus dem Tierreich, schräge Vögel und komische Typen. Für die zeichnerische Arbeit ist den Dreien fast jedes Mittel recht. Mit Tusche, Bleistift und Farben bearbeiten sie Postkarten, Bierdeckel und Papier. In einer Serie von Postkarten-Triptychons erschafft das Trio in Gemeinschaftsarbeit ungewöhnliche Kunstwerke im handlichen Format.

Samy Challah hat an der Kunsthochschule für Medien in Köln studiert. Er arbeitet als Cartoonist, Puppenfilmer, Schauspieler und Autor. Seine Zeichnungen erscheinen in der Titanic, im Eulenspiegel und der taz. Am liebsten zeichnet er Bilder zu Geschichten, die irgendwo in seinem Kopf rumspuken. www.samychallah.de

@ Samy

Lotte Wagner lebt und arbeitet als freiberufliche Illustratorin in Dortmund. In Dortmund und Bergen / Norwegen studierte sie Grafikdesign und Illustration. Lotte zeichnet für viele Buchverlage und Zeitungen, erfindet Bilderrätsel und Wimmelbilder. In der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung findet man wöchentlich ihre Illustration zur Kolumne „Ab in die Botanik“. Im Team „Lotte&Ari“ entwickelt sie zusammen mit Ari Plikat lustige Rätsel und Spiele für Kinder. www.lottewagner.com

home-office, @ Lotte Wagner

Ari Plikat wurde 1958 in Lüdenscheid geboren, studierte visuelle Kommunikation in Leeds und in Dortmund, wo er als freiberuflicher Zeichner Illustrationen, Cartoons und komische Bilder produziert. Seine Cartoons erscheinen u.a. in Titanic, taz, Stern, Eulenspiegel, FAZ und iTALien. Für seine Werke wurde Ari Plikat mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Karikaturenpreis in Silber (2006) und Bronze (2020), dem Sondermann Preis für Komische Kunst. Zuletzt erschienen: „Das ist mein Hip Hop“ im Lappan Verlag und “Das große Grusel-Monster-Rätselbuch”, zusammen mit Lotte Wagner im Arena Verlag. www.ariplikat.de

Kunstzunge , @ Ari Plikat